PS-Pilates

Pilatestraining – Was ist das?

„Pilatestraining“ ist in den vergangen Jahren sehr bekannt geworden. Allerdings werden die dahinter stehende Trainingsphilosophie und Trainingsmethode oft nur unzureichend erklärt.

Bereits vor ca. 100 Jahren wurde das Pilatestraining von dem in Mönchengladbach lebenden Josef Hubert Pilates entwickelt. Pilates litt seinerzeit unter verschiedenen körperlichen Beschwerden, die insbesondere seinen Bewegungsapparat betrafen. Allerdings konnten ihm die zur damaligen Zeit bekannten Sportarten nicht die erhoffte Linderung verschaffen. Pilates griff daher auf unterschiedliche Trainingsmethoden zurück, um aus diesen einen neuen Trainingsansatz zu entwickeln. Er versuchte dabei, das Beste aus allen damals bekannten Trainingsmethoden zusammenzuführen.

Das Pilatestraining bezieht bei jeder Übung den ganzen Körper und Geist mit ein. Jede Übung basiert auf den sechs Pilatesprinzipien, nämlich Atmung, Zentrierung, Bewegungsfluss, Kontrolle, Konzentration und Präzision. Durch Anwendung dieser Prinzipien wird nicht nur die Muskulatur gekräftigt und gedehnt, sondern auch der Geist gestärkt und erfrischt.